2,3-Dihydroxybenzoic acid

2,3-Dihydroxybenzoesäure ist eine organische Verbindung, die in der chemischen Industrie und Forschung verwendet wird. Sie dient als Zwischenprodukt bei der Synthese komplexer Moleküle und kann zur Herstellung von Arzneimitteln, Farbstoffen und Kunststoffen beitragen. Weitere Informationen zu diesem Stoff erhalten Sie auf Anfrage.

- +

2,3-Dihydroxybenzoic Acid, auch bekannt als Pyrocatechuic Acid oder 2,3-DHBA, ist ein chemischer Rohstoff, der in verschiedenen Bereichen der Industrie und Forschung verwendet wird. Es handelt sich um eine organische Verbindung, die zur Gruppe der Dihydroxybenzoesäuren gehört.

2,3-Dihydroxybenzoic Acid wird häufig in der chemischen Industrie und in Laboratorien verwendet. Es dient als Zwischenprodukt bei der Herstellung von Farbstoffen, Kunststoffen und Pharmazeutika. Darüber hinaus wird es in der analytischen Chemie als Reagenz verwendet.

Die physikalischen Eigenschaften von 2,3-Dihydroxybenzoic Acid sind wie folgt: Es handelt sich um einen festen Stoff mit einer Dichte von etwa 1,46 g/cm³. Der Flammpunkt liegt bei 210°C.

Chemisch gesehen ist 2,3-Dihydroxybenzoic Acid eine schwache Säure. Es hat die Summenformel C7H6O4 und eine molare Masse von 154,12 g/mol.

Bitte beachten Sie, dass 2,3-Dihydroxybenzoic Acid als gesundheitsschädlich eingestuft ist. Es kann Hautreizungen und ernsthafte Augenschäden verursachen. Daher sollte bei der Handhabung dieses Stoffes immer geeignete Schutzkleidung getragen werden.

Weitere Informationen zu diesem Stoff erhalten Sie auf Anfrage.

Additional information

CAS:

Wir empfehlen Ihnen, aufgrund möglicher Abweichungen, vor Einsatz des Rohstoffs die Spezifikationen anhand der detaillierten Dokumentation erneut zu prüfen. Änderungen und Korrekturen vorbehalten.