Isopar K

Weitere Informationen zu diesem Stoff erhalten Sie auf Anfrage.

- +

Isopar K ist ein chemischer Rohstoff, der in verschiedenen Anwendungen eingesetzt werden kann. Es handelt sich um eine Mischung aus aliphatischen Kohlenwasserstoffen, die als Lösungsmittel verwendet werden kann. Isopar K ist auch unter den Synonymen Isoparaffin K, Isoparaffin C12-C14 und Isoparaffin Kohlenwasserstoff bekannt.

Isopar K hat eine niedrige Viskosität und eine hohe Reinheit, was es zu einem vielseitigen Lösungsmittel macht. Es hat eine Dichte von etwa 0,77 g/cm³ und einen Flammpunkt von etwa 38 °C. Es ist wichtig zu beachten, dass Isopar K leicht entzündlich ist und daher entsprechende Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden müssen.

Aufgrund seiner Eigenschaften kann Isopar K in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden. Es wird häufig in der Druckindustrie verwendet, um Tinten und Farben zu verdünnen und zu reinigen. Es kann auch als Lösungsmittel für Klebstoffe, Harze und Beschichtungen dienen.

Darüber hinaus findet Isopar K Anwendung in der Elektronikindustrie, insbesondere bei der Reinigung von elektronischen Bauteilen und Leiterplatten. Es kann auch in der Metallverarbeitung eingesetzt werden, um Öle und Fette zu entfernen.

Isopar K ist ein vielseitiges Lösungsmittel, das aufgrund seiner niedrigen Viskosität und hohen Reinheit in verschiedenen Industriezweigen eingesetzt werden kann. Es ist wichtig, die Sicherheitsvorkehrungen zu beachten und den Stoff entsprechend zu kennzeichnen und zu lagern.

Weitere Informationen zu diesem Stoff erhalten Sie auf Anfrage.

Additional information

CAS:

Wir empfehlen Ihnen, aufgrund möglicher Abweichungen, vor Einsatz des Rohstoffs die Spezifikationen anhand der detaillierten Dokumentation erneut zu prüfen. Änderungen und Korrekturen vorbehalten.