Lowinox 1790

Weitere Informationen zu diesem Stoff erhalten Sie auf Anfrage.

- +

Lowinox 1790 ist ein chemischer Rohstoff, der in verschiedenen Industriezweigen eingesetzt werden kann. Es handelt sich um ein Antioxidans, das zur Stabilisierung von Kunststoffen verwendet wird. Es schützt die Kunststoffe vor dem Abbau durch Oxidation und verlängert somit ihre Lebensdauer.

Lowinox 1790 wird häufig in der Kunststoffindustrie eingesetzt, insbesondere bei der Herstellung von Polyolefinen wie Polyethylen und Polypropylen. Es kann auch in anderen Kunststoffen wie PVC, ABS und PET verwendet werden. Das Antioxidans wird während des Herstellungsprozesses den Kunststoffen zugesetzt, um ihre Stabilität zu verbessern und ihre Eigenschaften über einen längeren Zeitraum zu erhalten.

Physikalische Eigenschaften wie Dichte und Flammpunkt von Lowinox 1790 sind leider nicht bekannt. Weitere Informationen zu diesen Eigenschaften sowie zur chemischen Kennzeichnung können auf Anfrage bereitgestellt werden.

Die Verwendung von Lowinox 1790 in Kunststoffen bietet eine Reihe von Vorteilen. Es verhindert das Auftreten von Verfärbungen, Gerüchen und anderen negativen Effekten, die durch die Oxidation von Kunststoffen verursacht werden können. Darüber hinaus verbessert es die mechanischen Eigenschaften der Kunststoffe, wie z.B. ihre Festigkeit und Haltbarkeit.

Insgesamt ist Lowinox 1790 ein wichtiger chemischer Rohstoff für die Kunststoffindustrie, der dazu beiträgt, die Qualität und Leistung von Kunststoffen zu verbessern. Es bietet Schutz vor Oxidation und verlängert somit die Lebensdauer von Kunststoffprodukten. Weitere Informationen zu diesem Stoff können bei Bedarf angefordert werden.

Additional information

CAS:

Wir empfehlen Ihnen, aufgrund möglicher Abweichungen, vor Einsatz des Rohstoffs die Spezifikationen anhand der detaillierten Dokumentation erneut zu prüfen. Änderungen und Korrekturen vorbehalten.