Lowinox CA22

Weitere Informationen zu diesem Stoff erhalten Sie auf Anfrage.

- +

Lowinox CA22 ist ein chemischer Rohstoff, der in verschiedenen Industriezweigen eingesetzt werden kann. Es handelt sich um ein Antioxidans, das zur Stabilisierung von Kunststoffen verwendet wird. Es wird auch unter den Synonymen CA22 oder N,N‘-Bis(1,4-dimethylpentyl)-p-phenylendiamin bekannt.

Lowinox CA22 wird hauptsächlich als Antioxidans in der Kunststoffindustrie eingesetzt, um die Oxidation von Kunststoffen zu verhindern. Es kann in verschiedenen Kunststoffen wie Polyolefinen, Polyurethanen und Elastomeren verwendet werden. Durch die Zugabe von Lowinox CA22 wird die Lebensdauer der Kunststoffe verlängert und ihre mechanischen Eigenschaften verbessert.

Physikalische Eigenschaften wie Dichte und Flammpunkt sind für Lowinox CA22 nicht bekannt. Es handelt sich um eine chemische Substanz, die als festes Pulver vorliegt. Die genaue chemische Kennzeichnung kann auf Anfrage bereitgestellt werden.

Die Verwendung von Lowinox CA22 in Kunststoffen bietet eine Reihe von Vorteilen. Es schützt die Kunststoffe vor dem Abbau durch Oxidation, was zu einer längeren Haltbarkeit der Produkte führt. Es verbessert auch die Hitzebeständigkeit und die Widerstandsfähigkeit gegenüber Umwelteinflüssen. Darüber hinaus kann es die Verarbeitungseigenschaften von Kunststoffen verbessern und die Bildung von Schadstoffen während des Verarbeitungsprozesses reduzieren.

Insgesamt ist Lowinox CA22 ein wichtiger chemischer Rohstoff in der Kunststoffindustrie, der zur Stabilisierung von Kunststoffen eingesetzt wird. Es bietet eine effektive Lösung zur Verlängerung der Lebensdauer von Kunststoffprodukten und zur Verbesserung ihrer mechanischen Eigenschaften. Weitere Informationen zu diesem Stoff erhalten Sie auf Anfrage.

Additional information

CAS:

Wir empfehlen Ihnen, aufgrund möglicher Abweichungen, vor Einsatz des Rohstoffs die Spezifikationen anhand der detaillierten Dokumentation erneut zu prüfen. Änderungen und Korrekturen vorbehalten.