Lowinox TBM6

Weitere Informationen zu diesem Stoff erhalten Sie auf Anfrage.

- +

Lowinox TBM6 ist ein chemischer Rohstoff, der in verschiedenen Industriezweigen eingesetzt werden kann. Es handelt sich um ein Antioxidans, das zur Stabilisierung von Kunststoffen verwendet wird. Es wird auch unter den Synonymen „Tetrakis[methylene(3,5-di-tert-butyl-4-hydroxyhydrocinnamat)]methan“ oder „Irganox 1010“ bekannt.

Lowinox TBM6 dient dazu, die Oxidation von Kunststoffen zu verhindern und ihre Haltbarkeit zu verbessern. Es wird oft in der Herstellung von Polyolefinen, Polyurethanen, Elastomeren, Klebstoffen und anderen polymeren Materialien eingesetzt. Durch die Zugabe von Lowinox TBM6 wird die Lebensdauer der Produkte verlängert und ihre mechanischen Eigenschaften verbessert.

Physikalische Eigenschaften wie Dichte und Flammpunkt sind für Lowinox TBM6 nicht bekannt. Weitere Informationen zu diesem Stoff erhalten Sie auf Anfrage.

Die chemische Kennzeichnung von Lowinox TBM6 lautet: „Gefahr. Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Verursacht schwere Augenreizung. Kann die Atemwege reizen. Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein. Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.“

Hinweis: Bei der Verwendung von Lowinox TBM6 ist es wichtig, die geltenden Sicherheitsvorschriften und Empfehlungen des Herstellers zu beachten. Es wird empfohlen, geeignete Schutzausrüstung zu tragen und den Stoff nur in gut belüfteten Bereichen zu handhaben.

Additional information

CAS:

Wir empfehlen Ihnen, aufgrund möglicher Abweichungen, vor Einsatz des Rohstoffs die Spezifikationen anhand der detaillierten Dokumentation erneut zu prüfen. Änderungen und Korrekturen vorbehalten.