Methylacetat 98

Methylacetat 98 ist ein chemischer Rohstoff, der vielseitig eingesetzt werden kann. Es kann als Lösungsmittel in der Lack- und Farbenindustrie, als Reinigungsmittel, als Extraktionsmittel und als Bestandteil von Klebstoffen und Beschichtungen verwendet werden. Weitere Informationen zu diesem Stoff erhalten Sie auf Anfrage.

- +

Methylacetat 98, auch bekannt als Essigsäuremethylester, ist ein chemischer Rohstoff, der in verschiedenen Anwendungen eingesetzt werden kann. Es handelt sich um eine farblose Flüssigkeit mit einem charakteristischen Geruch nach Äpfeln. Die Dichte von Methylacetat beträgt etwa 0,93 g/cm³, der Flammpunkt liegt bei -10 °C und der Siedepunkt bei 57 °C.

Methylacetat 98 findet Verwendung als Lösungsmittel in der Lack- und Farbenindustrie. Es kann zur Herstellung von Lacken, Beschichtungen und Druckfarben verwendet werden. Aufgrund seiner guten Lösungsmittelfähigkeit kann es verschiedene Harze, Pigmente und Bindemittel effektiv auflösen und so zur Herstellung hochwertiger Beschichtungen beitragen.

Darüber hinaus wird Methylacetat 98 auch in der chemischen Industrie als Zwischenprodukt eingesetzt. Es kann als Ausgangsstoff für die Synthese von verschiedenen chemischen Verbindungen dienen, wie beispielsweise Essigsäure, Essigsäureanhydrid und Essigsäureethylester.

Aufgrund seiner flüchtigen Natur und des niedrigen Flammpunkts sollte Methylacetat 98 mit Vorsicht gehandhabt werden. Es ist wichtig, geeignete Sicherheitsmaßnahmen zu treffen, um eine sichere Verwendung zu gewährleisten. Die chemische Kennzeichnung für Methylacetat 98 ist „F+“, was auf eine hohe Entzündbarkeit hinweist.

Weitere Informationen zu diesem Stoff erhalten Sie auf Anfrage.

Additional information

CAS:

Wir empfehlen Ihnen, aufgrund möglicher Abweichungen, vor Einsatz des Rohstoffs die Spezifikationen anhand der detaillierten Dokumentation erneut zu prüfen. Änderungen und Korrekturen vorbehalten.