Methylethylketon

Weitere Informationen zu diesem Stoff erhalten Sie auf Anfrage.

- +

Methylethylketon, auch bekannt als MEK oder 2-Butanon, ist ein farbloses, flüchtiges Lösungsmittel mit einem charakteristischen Geruch. Es hat eine Dichte von etwa 0,805 g/cm³ und einen Flammpunkt von -9 °C.

MEK wird in verschiedenen Industriezweigen eingesetzt, insbesondere in der Lack- und Beschichtungsindustrie. Es dient als Lösungsmittel für Lacke, Farben, Klebstoffe und Harze. Aufgrund seiner guten Lösungsmittelkraft kann es verschiedene Substanzen effektiv auflösen und verbinden.

Darüber hinaus wird MEK auch in der Druckindustrie verwendet, um Tinten und Farben zu verdünnen und zu mischen. Es ermöglicht eine schnelle Trocknung und verbessert die Haftung der Druckfarben auf verschiedenen Oberflächen.

In der chemischen Industrie wird MEK als Zwischenprodukt bei der Herstellung von verschiedenen chemischen Verbindungen verwendet, wie beispielsweise Aceton, Mesityloxid und Methylethylketoxim.

Es ist wichtig zu beachten, dass MEK leicht entzündlich ist und Dämpfe eine reizende Wirkung auf Haut, Augen und Atemwege haben können. Daher sollten bei der Verwendung entsprechende Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, wie z.B. das Tragen von Schutzhandschuhen und einer Schutzbrille.

Zusammenfassend kann Methylethylketon als vielseitiges Lösungsmittel in der Lack-, Beschichtungs- und Druckindustrie eingesetzt werden. Es ermöglicht eine effektive Auflösung und Verbindung verschiedener Substanzen und wird auch als Zwischenprodukt in der chemischen Industrie verwendet. Weitere Informationen zu diesem Stoff erhalten Sie auf Anfrage.

Additional information

CAS:

Wir empfehlen Ihnen, aufgrund möglicher Abweichungen, vor Einsatz des Rohstoffs die Spezifikationen anhand der detaillierten Dokumentation erneut zu prüfen. Änderungen und Korrekturen vorbehalten.