n-Propanol

n-Propanol ist ein chemischer Rohstoff, der vielseitig eingesetzt werden kann. Es kann als Lösungsmittel in der Lack- und Farbenindustrie, als Reinigungsmittel, als Zwischenprodukt in der Herstellung von pharmazeutischen Produkten und als Zusatzstoff in der Kosmetikindustrie verwendet werden. Weitere Informationen zu diesem Stoff erhalten Sie auf Anfrage.

- +

n-Propanol, auch bekannt als 1-Propanol oder Propylalkohol, ist eine farblose Flüssigkeit mit einem charakteristischen Geruch. Es hat eine molare Masse von 60,1 g/mol und eine Dichte von 0,803 g/cm³. Der Flammpunkt liegt bei 23 °C und der Siedepunkt bei 97 °C.

n-Propanol wird in verschiedenen Industriezweigen als chemischer Rohstoff eingesetzt. Es findet Anwendung als Lösungsmittel, Entfetter und Reinigungsmittel. Aufgrund seiner guten Lösungseigenschaften kann es verschiedene Substanzen wie Harze, Öle, Fette und Lacke effektiv auflösen. Es wird auch in der Herstellung von Druckfarben, Tinten und Klebstoffen verwendet.

Darüber hinaus wird n-Propanol als Zwischenprodukt bei der Synthese von anderen chemischen Verbindungen verwendet. Es dient als Ausgangsstoff für die Herstellung von Propylacetat, Propylamin und anderen organischen Verbindungen.

Bei der Handhabung von n-Propanol ist Vorsicht geboten, da es leicht entzündlich ist. Es ist wichtig, geeignete Sicherheitsmaßnahmen zu treffen, um Unfälle zu vermeiden. Die chemische Kennzeichnung für n-Propanol ist „F+“, was auf eine hohe Entzündbarkeit hinweist.

Weitere Informationen zu diesem Stoff erhalten Sie auf Anfrage.

Additional information

CAS:

Wir empfehlen Ihnen, aufgrund möglicher Abweichungen, vor Einsatz des Rohstoffs die Spezifikationen anhand der detaillierten Dokumentation erneut zu prüfen. Änderungen und Korrekturen vorbehalten.