Natronlauge 2%

Natronlauge 2% ist eine chemische Lösung, die für verschiedene Zwecke verwendet werden kann, wie zum Beispiel zur Neutralisation von Säuren, zur Reinigung von Oberflächen oder zur Herstellung von Seifen und Reinigungsmitteln. Weitere Informationen zu diesem Stoff erhalten Sie auf Anfrage.

- +

Natronlauge 2%, auch bekannt als Natriumhydroxidlösung 2%, ist eine wässrige Lösung von Natriumhydroxid (NaOH) mit einem Massenanteil von 2%. Natriumhydroxid ist eine stark alkalische Substanz und wird häufig als Ätzmittel verwendet.

Die 2%ige Natronlauge-Lösung wird in verschiedenen Anwendungen eingesetzt. Ein häufiger Einsatzbereich ist die Verwendung als Reinigungsmittel. Aufgrund ihrer alkalischen Eigenschaften kann die Lösung effektiv Fett, Öl und andere Verunreinigungen entfernen. Sie wird oft in der Lebensmittelindustrie zur Reinigung von Produktionsanlagen, Rohrleitungen und Behältern eingesetzt.

Darüber hinaus wird Natronlauge 2% auch in der chemischen Industrie verwendet. Es kann als Neutralisationsmittel eingesetzt werden, um saure Lösungen zu neutralisieren. Es wird auch bei der Herstellung von Seifen, Papier, Textilien und Biodiesel verwendet.

Physikalische Eigenschaften wie Dichte und Flammpunkt hängen von der Konzentration der Lösung ab. Eine 2%ige Natronlauge-Lösung hat eine Dichte von etwa 1,02 g/cm³. Der Flammpunkt ist nicht relevant, da es sich um eine wässrige Lösung handelt.

Die chemische Kennzeichnung für Natronlauge 2% ist „Ätzend“ und „Gefahr“. Es ist wichtig, bei der Handhabung und Verwendung der Lösung angemessene Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, da sie Haut- und Augenreizungen verursachen kann. Schutzhandschuhe, Schutzbrille und geeignete Schutzkleidung sollten getragen werden.

Weitere Informationen zu diesem Stoff erhalten Sie auf Anfrage.

Additional information

CAS:

Wir empfehlen Ihnen, aufgrund möglicher Abweichungen, vor Einsatz des Rohstoffs die Spezifikationen anhand der detaillierten Dokumentation erneut zu prüfen. Änderungen und Korrekturen vorbehalten.