Natronlauge 36 %

Natronlauge 36 % ist eine ätzende chemische Substanz, die in verschiedenen Industrien verwendet wird. Sie kann zur Herstellung von Seifen, Papier, Textilien und Biodiesel verwendet werden. Weitere Informationen zu diesem Stoff erhalten Sie auf Anfrage.

- +

Natronlauge 36 %, auch bekannt als Natriumhydroxidlösung, ist eine chemische Verbindung, die in vielen industriellen Anwendungen eingesetzt wird. Sie besteht aus Natriumhydroxid (NaOH) und Wasser (H2O) und hat eine Dichte von etwa 1,4 g/cm³.

Aufgrund ihrer starken alkalischen Eigenschaften wird Natronlauge 36 % in der chemischen Industrie häufig als Basiskomponente verwendet. Sie dient als wichtiger Rohstoff bei der Herstellung von verschiedenen Produkten wie Seifen, Reinigungsmitteln, Papier, Textilien und Kunststoffen. Darüber hinaus wird sie auch in der Lebensmittelindustrie zur Herstellung von Lebensmittelzusatzstoffen und zur Reinigung von Anlagen eingesetzt.

Die Verwendung von Natronlauge 36 % erfordert jedoch Vorsicht, da sie ätzend ist und Haut- und Augenreizungen verursachen kann. Daher ist es wichtig, bei der Handhabung Schutzausrüstung wie Handschuhe und Schutzbrillen zu tragen. Die chemische Kennzeichnung für Natronlauge 36 % ist C, da sie ätzend ist.

Weitere Informationen zu diesem Stoff erhalten Sie auf Anfrage.

Additional information

CAS:

Wir empfehlen Ihnen, aufgrund möglicher Abweichungen, vor Einsatz des Rohstoffs die Spezifikationen anhand der detaillierten Dokumentation erneut zu prüfen. Änderungen und Korrekturen vorbehalten.