Natronlauge 50% mit 4% NaG

Natronlauge 50% mit 4% NaG ist ein chemischer Rohstoff, der für verschiedene Einsatzzwecke verwendet werden kann. Weitere Informationen zu diesem Stoff erhalten Sie auf Anfrage.

- +

Natronlauge 50% (auch bekannt als Natriumhydroxidlösung) ist eine chemische Verbindung, die in vielen industriellen Anwendungen eingesetzt wird. Sie besteht aus 50% Natriumhydroxid (NaOH) und 50% Wasser (H2O). Die Lösung ist eine klare, farblose Flüssigkeit mit einer hohen Viskosität.

Natronlauge 50% wird häufig als starkes Alkalimetall verwendet und hat eine Vielzahl von Anwendungen. Einige der häufigsten Verwendungszwecke sind:

1. Industrielle Reinigung: Aufgrund ihrer starken alkalischen Eigenschaften wird Natronlauge 50% in der Industrie zur Reinigung von Oberflächen, Rohren, Tanks und anderen Ausrüstungen eingesetzt. Sie kann effektiv Fett, Öl, Schmutz und andere Verunreinigungen entfernen.

2. Wasserbehandlung: Natronlauge 50% wird auch zur Wasserbehandlung verwendet, um den pH-Wert zu erhöhen und Säuren zu neutralisieren. Sie kann auch zur Entfernung von Metallen und anderen Verunreinigungen aus dem Wasser eingesetzt werden.

3. Herstellung von Chemikalien: Die Lösung wird als Reagenz in der chemischen Industrie verwendet, um verschiedene Chemikalien herzustellen. Sie kann als Katalysator, Neutralisationsmittel oder zur pH-Regulierung eingesetzt werden.

4. Seifen- und Reinigungsmittelherstellung: Natronlauge 50% wird in der Herstellung von Seifen und Reinigungsmitteln verwendet. Sie kann als Bestandteil zur Saponifikation von Fetten und Ölen dienen, um Seifen herzustellen.

Physikalische Eigenschaften:
– Dichte: ca. 1,52 g/cm³
– Flammpunkt: Nicht entflammbar
– Löslichkeit: Vollständig mischbar mit Wasser

Chemische Kennzeichnung:
– Gefahr: Ätzend
– H-Sätze: H290 (Kann gegenüber Metallen korrosiv sein), H314 (Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden)
– P-Sätze: P280 (Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen), P305+P351+P338 (BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen)

Weitere Informationen zu diesem Stoff erhalten Sie auf Anfrage.

Additional information

CAS:

Wir empfehlen Ihnen, aufgrund möglicher Abweichungen, vor Einsatz des Rohstoffs die Spezifikationen anhand der detaillierten Dokumentation erneut zu prüfen. Änderungen und Korrekturen vorbehalten.