ChemTools® Acryshield® S

Feine Hochglanzpolitur für Lacke- und Kunststoffe mit langanhaltender Versiegelung

- +

Die physikalische Grenze des Glanzes

Das einzigartige Acrylpolymer, verschmolzen mit hochwertigsten Inhaltsstoffen verleiht diesem Konzentrat eine atemberaubende Poliereigenschaft. Abgestimmt für feine beanspruchte Oberflächen wie Lacke, Kunststoffe (z.B. Acrylglasscheiben) oder Edelmetalle erreichen Mikroabrasiva wieder einen extrem hohen Glanzgrad und versiegeln zugleich langanhaltend mit pflegenden Wirkstoffen. Reduzieren Sie silikonfrei Kratzer und bringen Sie Mattes zum Glänzen.

Tragen Sie das Konzentrat direkt auf die vorgereinigte und noch feuchte Oberfläche sparsam auf und polieren Sie es unmittelbar, per Hand mit einem extra Tuch oder per Maschine aus. Verwenden Sie es nicht in der Sonne und nutzen Sie für bereits perfekte Oberflächen Chem-Tools Acryshield.

Additional information

Gewicht 0,5 kg
Inhalt

0,5, 5,0

Inhalt (Gewicht)

0,5, 5,0

Verpackung

Flasche/n, Kanister

Verpackungscode

15-000-0180

Global Trade Item Number

4262382510263, 4262382510256

Unique Formula Identifier Code

71VX-2ARM-1RE5-GVG0

Genethy ID

2795312

pH Wert

7

Dichte

1,0

GHS Symbol

7, 8, 9

Gefahrenwort

Gefahr

H-Satz

Gesundheitsschädlich bei Einatmen., Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung., Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein., Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen., Verursacht Hautreizungen.

P-Satz

An einem gut belüfteten Ort aufbewahren., Behälter dicht verschlossen halten., BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen., Bei Hautreizung: Ärztlichen Rat einholen/ ärztliche Hilfe hinzuziehen., Einatmen von Staub/ Rauch/ Gas/ Nebel/ Dampf/ Aerosol vermeiden., Freisetzung in die Umwelt vermeiden., Kontaminierte Kleidung ausziehen und vor erneutem Tragen waschen., Verschüttete Mengen aufnehmen.

Wassergefährdungsklasse

WGK 2

Lagerklasse (TRGS510)

LGK 12

Abfallschlüssel

20 01 13*

Abfallgefahr

6, 14, 4, 5

Gefahrenpotential (TRGS 600)

Hoch

Gesundheitsgefahr (Akut)

Mittel

Gesundheitsgefahr (Chronisch)

Sehr gering

Umweltgefahr

Hoch

Physikalische Gefahr

Sehr gering

BImSchV (4,12) Kategorie

E2;