CupClean

Hochleistungs-Geschirrreiniger
Vertrieb kontaktieren
Hochleistungs-Geschirrreiniger

Speziell entwickelt für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie, basiert CupClean auf einer chlor, phosphat- und EDTA-freien Formulierung, die brillante Reinigungsresultate ermöglicht. Durch die Kombination von Alkalien, Komplexbildnern und Korrosionsinhibitoren können auch Weichmetalle wie Aluminium gründlich gereinigt werden. Hartwasser-Ausfällungen werden durch einen hohen Anteil an Komplexbildnern verhindert. CupClean wird vorwiegend in Hotel- und Gastronomiebetrieben, wie auch von Backproduzenten, Metzgereien und Catering-Dienstleistern eingesetzt. Der pH-Wert von CupClean (1%ig) beträgt ca. 12, die Dichte ca. 1,21 g/ml.

Die Anwendung von CupClean erfolgt mit Hilfe mechanischer Anlagen oder alternativ in einem Tauchbecken. Hierzu wird das Konzentrat in einem Verhältnis von 0,5 bis 5% eindosiert oder Sie geben es mit einem Messbecher gezielt in die Anlage. Für normale Reinigungsprozesse wird ein Verhältnis von 0,8 ml bis 0,9 ml pro Liter empfohlen. Aufgrund stark alkalischer Eigenschaften achten Sie nach der Anwendung auf eine gute Nachspülung. Grundsätzlich empfehlen wir bei unseren Rezepturen eine Materialverträglichkeitsprüfung (z.B. von eloxiertem Aluminium, Geschirr, etc.) und eine Testphase, bei der Sie von unseren kompetenten Vertriebsmitarbeitern gerne unterstützt werden.

Zusätzliche Information

Marke

Chem-Tools Europe

Artikelbezeichnung

CUP Clean

Verpackungsart

Kanister

Maßeinheit

Liter (l)

Zolltarifnummer

3402 9090

Konfektionierung

Einzelartikel (Kanister)

GHS Signalwort

Gefahr

GHS Symbol

GHS05, GHS08

GHS Gefahrenhinweise

H314, H351

GHS Sicherheitshinweise

P101, P102, P103, P201, P202, P260, P264, P280, P301+P330+P331, P302+P352, P304+P340, P305+P351+P338, P361, P405, P501

GHS Inhaltsstoffe

Natriumhydroxid, Natrium-Nitrilotriacetat

UN Nummer

UN 1824

Gefahrstoff (ADR)

Klasse 8

Herkunftsland

Deutschland