EcoCut

Wirtschaftliches Kühlschmiermittel
Vertrieb kontaktieren
Wirtschaftliches Kühlschmiermittel

Abgestimmt auf ein hervorragendes Preis-/Leistungsniveau basiert die EcoCut Rezeptur auf mineralölhaltiger Basis für optimale Kühlungseffekte und Reibungsreduzierung. Eingesetzt bei spangebenden Metallumformungen von Stählen und Buntmetallen eignet sich EcoCut für die Optimierung von Bohr-, Dreh- und Fräsvorgängen anspruchsvoller Herstellungsprozesse. Die Formulierung bildet in Verbindung mit Wasser eine stabile, transluzente Emulsion von hoher Stabilität, die auch für Schleifoperationen geeignet ist. Hochwertige Inhaltsstoffe, die unbedenklich nach IARC Monographie 33 sind, bestehen aus nativen Fetten, Ölen, nichtionogener Emulgatoren und organischen Additiven, die wirkungsvoll einem Verschleiß von Maschinen und Werkzeugen entgegenwirken und einen zuverlässigen Einsatz sicherstellen. Das Konzentrat entspricht den Auflagen und Richtlinien der TRGS 611 und bildet eine kostengünstige Alternative zu der leistungsstarken UniversalCut Formulierung.

Für einen effektiven Einsatz des EcoCut Konzentrats stimmen Sie die Konzentration individuell an Ihre Produktionsprozesse ab. Hierbei empfehlen wir Ihnen eine Hinzugabe von drei bis sechs Prozent zu Ihrem Kühlwasser (1:15 bis 1:30), wodurch ein pH Wert von 9,1 bis 9,4 entstehen wird. Für Qualitätskontrollen bestimmen Sie die Konzentration anhand der Messungsfaktoren mit Bohrölprüfkolben (1,3), Refraktometer (1,0) und der Titration ULV 206 (0,41). Grundsätzlich empfehlen wir eine Materialverträglichkeitsprüfung und eine Testphase, bei der Sie von unserem technischen Kundendienst gerne unterstützt werden.

Zusätzliche Information

Marke

Chem-Tools Europe

Artikelbezeichnung

EcoCut

Verpackungsart

Kanister

Maßeinheit

Liter (l)

Konfektionierung

Einzelartikel (Kanister)

GHS Signalwort

Gefahr

GHS Symbol

GHS05

GHS Gefahrenhinweise

H314, H412

GHS Sicherheitshinweise

P260, P273, P280, P303+P361+P353, P304+P340, P305+P351+P338, P308+P313

GHS Inhaltsstoffe

Alkohole, C16-18 und C18-ungesättigt, ethoxylierte

Herkunftsland

Deutschland