Metarex

Systemwaschmittel
Vertrieb kontaktieren
Systemwaschmittel

Entwickelt als universell einsetzbares Sicherheits- und Reinigungskonzentrat für Ultraschall-, Metall- und Industriereinigungsmaschinen basiert Metarex auf einer innovativen Formulierung. Die phosphatarme, nitrit- und lösemittelfreie Zusammensetzung enthält einen Hochleistungskorrosionsschutz, der auch einer produktionsbedingten Zwischenlagerung standhält. Ersetzten Sie brandgefährliche, umwelt- und gesundheitsbelastende Kaltreiniger und profitieren Sie zugleich, dank des hohen Reinigungs- und Lösevermögens, von den wirtschaftlichen Vorteilen Ihrer Prozessabläufe. Das Metarex Konzentrat eignet sich für die Reinigung von Metallen, Gummis, Lacken, Kunststoffen, Dichtungen und vielen weiteren Materialien, wobei wir grundsätzlich eine Materialverträglichkeitsprüfung empfehlen, bei der Sie von unseren kompetenten Vertriebsmitarbeitern beraten werden. Für Buntmetalle empfehlen wir die spezialisierte MetaSafe Formulierung.

Für eine optimale Anwendung dosieren Sie Metarex mit 0,5% bis 2% in Ihr Reinigungswasser ein. Schaumarme Verarbeitungen erhalten Sie bis 30°C, wogegen ab 35°C eine schaumfreie Verarbeitung möglich ist. In Abhängigkeit von Ihrem Einsatzbereich kann das Konzentrat mit einer Temperatur von bis zu 80°C verarbeitet werden. Für wirkungsvolle Resultate berücksichtigen Sie eine Behandlungsdauer von 30 Sekunden bis 6 Minuten.

Zusätzliche Information

Marke

Chem-Tools Europe

Artikelbezeichnung

Metarex

Verpackungsart

Kanister

Maßeinheit

Liter (l)

Zolltarifnummer

3402 90 90

Konfektionierung

Einzelartikel (Kanister)

GHS Signalwort

Gefahr

GHS Symbol

GHS07, GHS05

GHS Gefahrenhinweise

H315, H317, H318, H412

GHS Sicherheitshinweise

P101, P102, P103, P261, P273, P280, P303+P361+P353, P305+P351+P338, P308, P310, P501

GHS Inhaltsstoffe

Natriummetasilikat-5-Hydrat D-Limonen C10-Alkoholethoxylat Natrium(2-ethylhexyl)sulfat

UN Nummer

UN 3266

Gefahrstoff (ADR)

Klasse 8

Herkunftsland

Deutschland