Rustex

Säurefreier Flugrostentferner
Vertrieb kontaktieren
Säurefreier Flugrostentferner

Moderne Tensid-Technologien verleihen der Rustex Rezeptur eine wirkungsvolle und säurefreie Reinigungsleistung, um Rost und eisenerzhaltige Ablagerungen schonend zu entfernen. Aktiviert mit einem Kontakt zu metallhaltigen Materialien werden Rostkorrosionen auf säureempfindlichen Oberflächen wie z.B. Terrazzoflächen, Betonsteinwerk, Marmor, Kunstbelägen, diversen Blechen und Metallen oder Feinsteinzeug nachhaltig entfernt, ohne die Materialien anzugreifen. Die biologisch abbaubare Zusammensetzung hinterlässt in Einzelfällen leichte Violettflecken, die mit einem anschließenden Waschgang oder nach einiger Zeit durch normale Witterungsverhältnisse einfach entfernt werden.

Ideale Einsatzbedingungen erhalten Sie bei einer Temperatur zwischen 15°C und 25°C, bei denen das Konzentrat pur auf die zu behandelnden Bereiche im Streich-, Spritz-, Tauch- oder Rollverfahren aufgetragen wird. Während einer 5 bis 15-minütigen Einwirkzeit wird die Reaktion durch eine starke violette Verfärbung und einen markanten Eigengeruch wahrnehmbar. Spülen Sie die Bereiche anschließend mit ausreichend Wasser ab und kombinieren Sie dies ggf. mit einer mechanischen Nachbearbeitung (Bürsten) oder eventuellen Wiederholung bei schweren Verunreinigungen, um den Reinigungsprozess zu vollenden. Bei der Anwendung auf Kupfer wird die Oberfläche wieder stark aufgehellt. Grundsätzlich empfehlen wir eine Materialverträglichkeitsprüfung und eine Testphase, bei der Sie von unserem technischen Kundendienst gerne unterstützt werden.

Zusätzliche Information

Marke

Chem-Tools Europe

Artikelbezeichnung

RustEx

Verpackungsart

Kanister

EAN

4260043051247

Maßeinheit

Liter (l)

Konfektionierung

Einzelartikel (Kanister)

GHS Signalwort

Achtung

GHS Symbol

GHS07

GHS Gefahrenhinweise

H302, H317, H319

GHS Sicherheitshinweise

P264, P280, P301+P312, P302+P352, P305+P351+P338, P332+P313, P337+P313

GHS Inhaltsstoffe

Natriummercaptoacetat 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on

Herkunftsland

Deutschland