BetoFest

Stufe 3 - Hochleistungs Bodenbeschichtung
Vertrieb kontaktieren
Stufe 3 - Hochleistungs Bodenbeschichtung

(Level 3) Leistungsstarke Bodenversiegelung

Konstruiert für professionelle Industriebetriebe bietet die Workay® Betofest Formulierung eine langanhaltende und hochqualitative Hartversiegelung für weiträumige Bodenflächen. Basierend auf der Reaktion zweier Epoxidharz-Komponenten erhalten Sie eine glänzende Fläche, die stark resistent gegen Abnutzungserscheinungen und Fleckenbildung, z.B. durch Gabelstapler, Öle, Fette, Laugen, Aufprallschäden, Säuren oder Feuchtigkeit ist. Ihre Areale erhalten eine spürbare Leistungssteigerung, die sich unmittelbar auf die Nutzungsdauer, Wartungskosten und das Erscheinungsbild Ihres Anlagevermögens auswirkt.

Von Industrie, und Garagen- und Parkanlagen bis hin zu Produktions- und Lagerhallen renommierter Unternehmen hat sich Betofest zahlreich bewährt. Jedoch auch bei kleinen Projekten bietet die Formulierung eine ideale Lösung für langanhaltende und zukunftsorientierte Resultate.

Wahlweise mit einer glatten oder rauen/rutschfesten Oberfläche beschichten Sie Beton, Estrich und allgemein saugende Baustoffe sowie druckfeste Gussasphaltböden im Innen- und Außenbereich, die zuvor mit der speziell abgestimmten Workay® Betofest Grundierung vorbehandelt wurden. Bei einer Anwendung mischen Sie mit 300-400 Umdrehungen pro Minute den Betofest Aktivator vollständig und gründlich in das Betofest Konzentrat ein, wodurch eine Masse mit 10 Kg entsteht. Diese tragen Sie mit einer lösemittelbeständigen Lammfellrolle oder einem Pinsel gleichmäßig und unmittelbar nach dem Mischen auf die noch feuchte Grundierung auf. Standardmäßig ist Betofest mit dem professionell-wirkenden RAL 7023 (Grau) Farbton verfügbar, wobei ab größeren Mengen auch Sonderfarbtöne verfügbar sind, die z.B. auf Ihre Corporate Identity abgestimmt wurden.

Inkl. Workay® Betofest Aktivator (Level 3)

Für den Einsatz der Workay® Betofest Bechichtung rühren sie den Aktivator vollständig in das Betofest Konzentrat ein. Achten Sie hierbei unbedingt auf eine intensive und optimale Vermischung beider Komponenten sowie eine schnelle Verarbeitung innerhalb von max. 40 Minuten. Die bearbeiteten Flächen sind nach 24 Stunden begehbar, wobei die volle Leistung nach 7 Tagen (bei 20°C) erreicht wird. Beachten Sie bei einer Anwendung stets das technische Merkblatt wie auch das Sicherheitsdatenblatt.

Erhalten Sie optimale und langanhaltende Resultate in Kombination aller 3 Stufen:

  1. Stufe : Reinigen Sie den Untergrund mit BetoClean
  2. Stufe : Grundieren Sie die Fläche mit BetoFest Base
  3. Stufe : Beschichten Sie die Fläche mit BetoFest

Verarbeitungshinweis (Stufe 1 > Stufe 2 > Stufe 3)

Bei einer perfekten Bodenbeschichtung kommt es nicht nur auf eine hohe Produktqualität, optimale Umweltbedingungen und eine aufmerksame Verarbeitung an. Auch ist der systematische Ablauf in Kombination mit unserem Sortiment ein entscheidender Erfolgsfaktor. Starten Sie daher bei einer Beschichtung grundsätzlich mit BetoClean (Stufe 1), um den Boden von Ölen, Fetten und schwerwiegenden Verschmutzungen zu befreien, die ein späteres Haftvermögen einschränken können. Um die Beschichtung optimal mit dem Untergrund zu verbinden, verwenden Sie die Grundierung (Stufe 2; Base-Variante), wodurch die Lebensdauer Ihrer Beschichtung maßgeblich verlängert wird. Abschließend tragen Sie die eigentliche Beschichtung auf (Stufe 3), deren Volumen die spätere Leistungsfähigkeit darstellt.

Zusätzliche Information

Marke

Workay

Artikelbezeichnung

Betofest

Verpackungsart

Eimer

Maßeinheit

Kilogramm (Kg)

Konfektionierung

Einzelartikel

GHS Signalwort

Achtung

GHS Symbol

GHS07, GHS09

GHS Gefahrenhinweise

H315, H317, H319, H411

GHS Sicherheitshinweise

P261, P264, P272, P333+P313, P337+P313, P501

GHS (EUH Sätze)

EUH205

UN Nummer

UN 3082

Gefahrstoff (ADR)

Klasse 9

Herkunftsland

Deutschland